Hamburg Blue Devils verstärken Receiver-Corps

HSV Hamburg Blue DevilsGleich zwei Neuzugänge in ihrem Receiver-Corps vermelden die Hamburg Blue Devils. Mit Philipp Dohrendorf (25) wechselt der nächste Spieler vom GFL-Konkurrenten Kiel Baltic Hurricanes an die Elbe. Und vom Zweitligisten HTHC Hamburg Huskies kommt Ben Linska (29).

„Mit Philipp haben wir eine weitere Verstärkung für unseren ohnehin schon recht guten Passangriff. Ich bin sehr gespannt darauf, wie er sich in die Mannschaft integriert und welche Rolle er übernehmen wird. Philipp hat mit seinen idealen körperlichen Voraussetzungen längst bewiesen, dass er mit den besten Receivern in Deutschland mithalten kann“, freut sich Devils-Headcoach auf den Kieler Modellathleten (190 Zentimeter, 90 Kilogramm). „Die Blue Devils haben enormes Potenzial und es ist an der Zeit, es auszuspielen. Ich freue mich, wenn ich meinen Teil dazu beitragen kann. Es war eine tolle und erfolgreiche Zeit in Kiel, aber jetzt geht es in Hamburg richtig los. Ich bin sehr gespannt, was die kommende Saison bringt. Also ich will auf jeden Fall wieder in die Playoffs“, betont Dohrendorf, der vor seiner Zeit an der Förde bei den New Yorker Lions und den Lübeck Cougars auf Punktejagd ging.

Neben Philipp Dohrendorf wird auch Ben Linska die Wide Receiver der Blue Devils verstärken. Linska spielte während seiner Jugendzeit bei den Junior Devils, bis er anschließend zu den Hamburg Huskies wechselte. Dort konnte er sich stets weiter entwickeln und hat sich zu einem Leistungsträger etabliert. Nun kehrt Ben zu seinen footballerischen Wurzeln zurück. „Es wurde Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. Ich wollte in die erste Liga und endlich zeigen, was ich kann. Das Training macht viel Spaß und die Jungs sind echt klasse. Das wird eine gute Saison“, betont Ben Linska. Cheftrainer von Garnier verspricht: „Ben hat bereits im Hallentraining gezeigt, dass er ein richtig guter Passempfänger ist. Er läuft gute Routen und hat sichere Hände beim Fangen. Ich werde mich in der kommenden Saison selber wieder intensiv um die Receiver kümmern und bin mir sicher, dass diese Truppe die stärkste der Liga werden kann. Ben, Philipp und die Jungs aus den vergangenen Jahren werden alle ihren Teil dazu beitragen – davon bin ich fest überzeugt.“

Der nächste Kieler Zugang bei den Hamburg Blue Devils: Receiver Philipp Dohrendorf

Der nächste Kieler Zugang bei den Hamburg Blue Devils: Receiver Philipp Dohrendorf

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: