VT Aurubis Hamburg feuert Trainer

vt_aurubis_hh_logoDie Verantwortlichen des Volleyballbundesligisten VT Aurubis Hamburg haben angesichts der sportlichen Talfahrt die Notbremse gezogen. Leidtragender: Headcoach Jean-Pierre Staelens. Der Niederländer wurde mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Seinen Platz nimmt bis Saisonende der bisherige Manager Helmut von Soosten als Interimstrainer ein. Ihm steht der bisherige Co-Trainer Sebastian Leipold zur Seite.

Nach zwölf Spieltagen in der Hauptrunde steht VT Aurubis Hamburg nach acht Niederlagen und nur vier Siegen mit 8:16 Punkten auf dem neunten Rang der 12er-Liga. Das Team rangiert derzeit nur noch vor dem VfB Suhl, der Alemannia aus Aachen und dem Nachwuchsteam von VCO Berlin. Darüber hinaus waren die Hanseatinnen bereits im Achtelfinale des DVV-Pokals mit 0:3 am Köpenicker SC gescheitert. „Dank der Unterstützung unserer Partner war es möglich, unser Team für die Saison 2012/13 mit fünf neuen Spielerinnen weiter zu verstärken, wobei die Wünsche des Headcoaches im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten umgesetzt worden sind. Auf dieser Grund-lage hatten wir uns für die Saison 2012/13 mit dem Erreichen des Halbfinals der Play-offs in der Meisterschaft und des Halbfinals im DVV-Pokal, einem guten Abschneiden bei der erstmaligen Teilnahme am Challenge Cup sowie der erneuten Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb anspruchsvolle sportliche Ziele gesetzt. Mit Ausnahme unserer aktuellen Erfolge im Europapokal sind wir davon derzeit weit entfernt und mussten im Interesse des Vereins und seines Teams in der 1. Bundesliga handeln“, erklärt VTA-Präsident Horst Lüders den Rauswurf.

Mit Helmut von Soosten übernimmt kein Unbekannter das Kommando bei den Fischbekerinnen. Der VTA-Interimstrainer ist ein erfahrener Volleyball-Fachmann. Er führte die erste Mannschaft von VT Aurubis Hamburg bereits von 2005 bis 2010. 2008 stand er mit dem Team im Finale des DVV-Pokals und erreichte in der Meisterschaft 2008/09 den vierten Rang.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: