Hamburg Blue Devils setzen im Abstiegskampf auf US-Unterstützung

Die HSV Hamburg Blue Devils begrüßen zwei neue US-Spieler in ihrem Kader. Julian Banks (25 Jahre, 184 Zentimeter, 83 Kilogramm) und Josh Hartigan (22 Jahre, 189 Zentimeter, 100 Kilogramm) verstärken die blauen Teufel im Kampf um den Klassenerhalt in der GFL. Wide Receiver und Kick Returner Banks spielte zuletzt bei den Wyorming Warriors (Arena Football) und Colorado Lighting (Semipro). Defensive Liner und Linebaker Hartigan spielte in den USA für die Colorado Buffaloes an der University of Colorado. Die „Buffs“ spielen in der Pacific-12 Conference in der Division I der National Collegiate Athletic Association (NCAA).

Bereits beim Auswärtsspiel gegen Lübeck konnten beide Spieler ihren teuflischen Support erfolgreich einbringen. Die HSV Hamburg Blue Devils setzten sich mit 29:17 gegen die Cougars durch. Neuzugang Julian Banks steurte bei diesem Sieg seinen ersten Touchdown für die Blue Devils bei. „Nach den vielen Verletzten in der Hinrunde mussten wir schnell reagieren, um noch zwei Spieler nach Hamburg zu bekommen, bevor die Deadline am 30. Juni abläuft. Uns ist es gelungen, diese zwei Top-Spieler nach Hamburg zu lotsen, die nicht nur auf dem Feld eine echte Bereicherung darstellen. Wenn alle Jungs wieder fit sind und wir wieder in Bestbesetzung auflaufen werden, dann können wir noch so viel mehr erreichen als nur den Klassenerhalt“, freut sich Head Coach Maximilian von Garnier über die beiden teuflischen Neuzugänge.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: