Erste Hamburger Athleten für die olympischen Sommerspiele in London nominiert

Der DOSB hat in der ersten von drei Nominierungsrunden für die olympischen Sommerspiele 2012 auch Athleten aus der Hansestadt nominiert. In London dabei sind im Segeln Hannes Baumann und Tobias Schadewaldt (49er), Frithjof Kleen (Starboot), Kathrin Kadelbach und Friederike Belcher (470er). Alle Sportler kommen vom Norddeutschen Regattaverein.

Ebenso haben sich die Schwimmer Markus und Steffen Deibler (beide Hamburger Schwimm-Club) sowie Diskuswerfer Markus Münch (LG Wedel-Pinneberg) für die Sommerspiele qualifiziert. Noch steht die Nominierung durch den DOSB aber aus. Diese können in den beiden austehenden Runden am 25. Juni und 6. Juli geschehen.

Für die paralympischen Spiele hat sich Segler Heiko Kröger qualifiziert.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Erste Hamburger Athleten für die olympischen Sommerspiele in London nominiert”

  1. Weitere Hamburger Athleten für London nominiert « HHsport Says:

    […] noch 32 Tage bis zu den olympischen Sommerspielen in London. Daher sind nun weitere Mitglieder des Team Hamburg für den Kampf um die Medaillen nominiert. So berief Hockey-Bundestrainer Markus […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: