FC St. Paulis Rugby-Frauen im Meisterschaftsfinale

Die Rugby-Frauen des FC St. Pauli bleiben diese Saison ungeschlagen. Im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft setzten sie sich in der Rugby-Arena Saarlandstraße mit 25:17 (10:12) gegen den SC Neuenheim (Heidelberg) durch. Damit trifft St. Pauli am 2. Juni im Finale auf den Heidelberger RK.

Ihr Comeback in der GFL verloren die Hamburg Blue Devils in der Adolf-Jäger Kampfbahn mit 14:17 (0:10) gegen den Erzrivalen Braunschweig New Yorker Lions. Und in der GFL II setzte es für die HTHC Hamburg Hukies bei den Troisdorf Jets eine 24:35 (9:14)-Niederlage. In der Baseball-Bundesliga Nord holten die HSV Stealers beim deutschen Vizemeister Paderborn Untouchables einen Split. Das erste Match verloren die Hamburger mit 0:12, die zweite Begegnung gewannen sie mit 3:1.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: