HSV Hamburg Blue Devils empfangen zum Saisonstart ihren Erzrivalen

Die Rückkehr in die German Football League (GFL) hätte für die HSV Hamburg Blue Devils nicht spektakulärer ausfallen können. Zum Saisonauftakt gastieren in der Adolf-Jäger-Kampfbahn am Sonnabend (12. Mai, 18 Uhr) die Braunschweig New Yorker Lions. Während ihrer 20-jährigen Vereinsgeschichte sind die Blue Devils in etlichen German Bowls gegen die Niedersachsen angetreten. Nach langer Zeit des Wartens treffen die Erzrivalen nun in Hamburg-Altona wieder aufeinander.

Die HSV Hamburg Blue Devils können bei ihrem ersten GFL-Spiel seit 2008 in Bestbesetzung auflaufen, lediglich RB Sidney N. Bege (Nr. 32) pausiert aufgrund eines Bänderrisses. „Es wird für uns höchste Zeit, das im Wintertraining theoretisch und praktisch Erarbeitete endlich auf dem Spielfeld umzusetzen. Zum Auftakt gegen Braunschweig zu spielen, erhöht bei uns selbstverständlich den Druck. Dieser Spieltag wird für uns keine leichte Aufgabe, aber wir werden mit teuflischer Disziplin und Taktik unserem Erzrivalen die Stirn bieten“, gibt HBD-Head Coach Maximilian von Garnier die Marschrichtung vor.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: