HRC empfängt siegloses Tabellenschlusslicht

Nach zwei Wochen Spielpause greift der Hamburger Rugby-Club wieder in das Geschehen der 2. Bundesliga Nord ein. Gegner sind am Sonnabend (31. März, 15 Uhr) in der heimischen Rugby-Arena Saarlandstraße (Saarlandstraße 71) die Welfen Braunschweig. Damit empfängt der HRC als Tabellensiebter (28 Punkte) das noch sieglose Schlusslicht aus Niedersachsen (drei Punkte). Für den Hamburger RC wäre ein Sieg somit Pflicht, um das obere Tabellenmittelfeld anzugreifen, das nur fünf Punkte entfernt ist.

Ein „Nachspiel“ gibt es zudem am Sonntag (1. April, 13 Uhr) auf dem Rugbyplatz Barmwisch (Barmwisch 22). Dort trifft die zweite Mannschaft des HRC in der Verbandsliga Nord auf den Tabellennachbarn TuS Lübeck. HRC II belegt den dritten Tabellenplatz mit 15 Punkten, während Lübeck auf dem vierten Rang lediglich zwei Punkte weniger aufweist. Spannung in diesem kleinen Hanse-Derby ist also garantiert. Der Eintritt zu beiden Partien ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: