HSV Dart: Platz vier im Visier

Zum Abschluss der Hinrunde traf die Mannschaft des HSV Dart auf zwei starke Gegner. Sowohl der Tabellenführer aus Bochum als auch das derzeit drittplatzierte Team aus Wolfenbüttel versprachen am letzten Spieltag der Halbserie keine einfachen Partien. In einem spannenden Schlagabtausch sprang aber gegen Wolfenbüttel ein 6:6 heraus. Lohn des Remis: ein Punkt für die Bundesligatabelle. Im Match gegen die Bochumer musste sich das HSV-Team jedoch mit 4:8 geschlagen geben. Nach der Hinrunde steht das Team somit auf dem fünften Platz. Der zum Erreichen der Endrunde um die deutsche Meisterschaft notwendige vierte Platz liegt in Reichweite. Der Angriff auf diesen Tabellenrang beginnt mit der Rückrunde am Sonnabend (4. Februar) in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: