Mercure Hotel überreicht Spendenscheck an HRC-Förderverein

Die siebte Rugby-Weltmeisterschaft ist vergangenen Sonntag in Neuseeland zu Ende gegangen. Dabei krönten sich die „All Blacks“ vor heimischem Publikum zum neuen Titelträger. Aber auch der Hamburger Rugby-Club kann sich als „kleiner Gewinner“ der WM sehen. Kamen beim Rugby Viewing auf dem schwimmenden Eventcenter Kai 10 unter dem Motto „Catch The Spirit“ doch 1.800 Euro zusammen. Bernd Mensing, Direktor des Mercure Hotel Hamburg City, überreichte diesen Betrag nun in Form eines symbolischen Schecks während des Jugendtrainings an den HRC-Förderverein.

„Wir unterstützen Rugby, weil Randsportarten nur selten im Fokus stehen und daher starke Unterstützung brauchen“, erklärt Mensing das Engagement des Mercure Hotel Hamburg City. Positiv ist ihm dabei die Jugendarbeit der Hamburger Rugby-Löwen aufgefallen. Mensing: „Der HRC engagiert sich intensiv im Schulsport. Diese Aktionen wollen wir mit der Spende weiter fördern, damit Jugendliche an den tollen Rugbysport herangeführt werden.“

Dankbarer Abnehmer der Spende ist Heinz-Peter Jungblut, Vorsitzender des HRC-Fördervereins. „Für uns ist das der Einstieg in das Sponsoring mit einer der größten Hotelketten der Welt, die nun in einer Reihe von weiteren namhaften Partner des Fördervereins steht“, freut sich Jungblut. So ist die französische Mercure-Kette weltweit unter den Top Fünf der Branche zu finden. Mit dem Geld will der HRC-Förderverein weiter an seiner Zielsetzung arbeiten – eine qualitativ gute Jugendarbeit beim Hamburger Rugby-Club sichern. Daher fließt die Spende komplett in die rot-schwarze Jugendarbeit, so dass HRC-FSJler Max Kreienkamp seine Schularbeit erfolgreich weiterführen kann.

Überraschung beim Jugendtraining: Mercure-Direktor Bernd Mensing (v. l.) überreicht symbolisch den Spendenscheck an den HRC-Präsidenten Dietmar Cyrus (v. m.) und den Vorsitzenden des HRC-Fördervereins, Heinz-Peter Jungblut

Überraschung beim Jugendtraining: Mercure-Direktor Bernd Mensing (v. l.) überreicht symbolisch den Spendenscheck an den HRC-Präsidenten Dietmar Cyrus (v. m.) und den Vorsitzenden des HRC-Fördervereins, Heinz-Peter Jungblut

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: