Umkämpfter Punkterfolg für HanseSquash gegen Mühlheim

Mit zwei Punkten kehrten die HanseSquasher am Samstag, 22. Oktober, von den Auswärtsspielen der 2. Bundesliga Nord zurück. Ohne Simon Frenz und Florian Pößl holten Predi Fritsche, Daniel Barbary, Andreas Baumann und Markus Dreyer ein gewonnenes Unentschieden gegen Aufsteiger SC hot socks Mühlheim. Gegen Gastgeber SC Turnhalle Niederrhein war an diesem Tag hingegen nichts auszurichten. Mit einem Spieltag weniger steht HanseSquash Hamburg ’79 derzeit auf dem achten Tabellenplatz. Einen Platz hinter dem DHSRC (Der Hamburger Squash und Rackets Club), die gegen Bremen ein verlorenes Unentschieden erreichten und gegen Gastgeber 1. SC Diepholz mit 3:1 gewannen. Tabellenführer bleibt der zweite Aufsteiger Squash Inn Hamborn 2.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: