ETV Floorball vor Saisonstart

Für die Floorballer des ETV startet am Sonnabend (17. September, 18 Uhr) die neue Bundesligasaison gegen die Floor Fighters Chemnitz. Ziel: das Erreichen der Endrunde. Und als Ausrichter des Pokal-Final4 2012 besteht für die Hamburger zudem die Chance,  den Cup vor heimischen Publikum zum zweiten Mal zu gewinnen.  In der Bundesliga geht es dagegen um alles oder nichts. Da in der Saison 2012/13  die Bundesliga von acht auf zehn Teams aufgestockt wird, gibt es diese Spielzeit eine Modusänderung. Die Meisterrunde, die sonst nach der Hin- und Rückrunde gespielt wurde, entfällt. Das bedeutet, dass nach der Rückrunde die ersten vier Teams direkt ins Play-Off-Halbfinale einziehen. Die dahinter platzierten Clubs spielen gegen den Abstieg oder können sich auf eine frühe Sommerpause freuen.

Nach dem fünften Platz in der letzten Saison möchte das Team um den neuen Trainer Johan Nilsson daher unbedingt den Sprung unter die ersten Vier schaffen. Dabei sollen auch die Neuzugänge helfen. Besonders erfreulich ist dabei die Rückkehr des Finnen Timi-Toumas Koivisto, der bereits vor zwei Jahren für den ETV spielte und dabei 34 Tore und 23 Vorlagen erzielte. Mit ihm besitzt die Mannschaft wieder einen durchschlagskräftigen Stürmer. Dazu freut sich der ETV, den finnischen Verteidiger Iiro Nahkamäki in Hamburg begrüßen zu können. Ebenfalls sehr erfreulich ist es, dass es wieder ein paar Jugendspieler in den Kader geschafft haben. „ Es macht sich wieder bemerkbar, dass wir in der Jugend gut aufgestellt sind. Momentan haben wir auch wieder vier Spieler, die im Kader der U19-Nationalmannschaft stehen. Wir hoffen, dass sich diese Talente nun auch in der Bundesliga etablieren und eine positive Entwicklung nehmen“, hofft Co-Trainer Mathis Wittneben. Insgesamt kann das Bundesligateam wieder auf einen breiten Kader zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: