HanseSquash 97 trifft auf neun starke Gegner in der 2. Bundesliga Nord

Auch in der Saison 2011/12 warten auf die HanseSquasher in der 2. Bundesliga Nord viele starke Gegner. Bereits in der vergangenen Spielzeit hatten sich viele Teams an ihren Top-Positionen verstärkt und die aktuelle Saison verspricht auch mit den Aufsteigern aus Mühlheim und der zweiten Mannschaft aus Hamborn eine starke Liga zu werden. Feste Größen sind in der Regel die zweiten Mannschaften  – gern auch Reserveteams genannt – aus Paderborn, Bremen und Hamborn. Sie können ihre Stammformationen jederzeit mit Erstligaspielern weiter verstärken und sind immer für Topplatzierungen in der Tabelle gut. Was Paderborn mit der Zweitligameisterschaft 2011 und der 1. Bremer SC mit dem dritten Platz unter Beweis stellten.

Die Diepholzer setzen als Vizemeister bewährt auf starke Spieler, wie Dylan Bennett, Pasquale Ruzicka, Luis das Neves und Dennis Jensen. Der nördliche Nachbar vom SV Neumünster hat mit dem gebürtigen Südafrikaner Shaun le Roux an Postion eins einen Punktelieferanten, der die verganene Saison mit einer 100 Prozentigen Quote abschloss, und mit Caspa Grauball Nielsen (DEN) und Christopher Tasker-Grindley (ENG) weitere Alternativen auf ihrer Topposition. Mit Felix Auer gehört außerdem ein starker Nachwuchsspieler zum Kader. Der Hamburger Squash und Rackets Club (DHSRC) hat sich nach dem Abgang von Cameron Pilley die Dienste vom ehemaligen Bremer Chris Fuller (ENG) und an Position eins des Spaniers Oriol Salvia gesichert. Stephan Wirwa, der ehemalige Deutsche Meister Michael Ehlers und Simon Nordstadt dahinter sind immer für erfolgreiche Matches gut. Der ST Aplerbeck aus Dortmund das Team der SC Turnhalle-Niederrhein treten unverändert zur 2. Bundesliga an, sind aber immer für erfolgreiche Ergebnisse und Platzierungen gut.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: