Hockey-EM: Hamburger Jungs gewinnen Gold, Deerns holen Silber

Toller Erfolg für die Hamburger Hockeyspieler und -spielerinnen in der deutschen Nationalmannschaft der Herren und Frauen bei der Heim-EM in Mönchengladbach: Mit 4:2 siegte die DHB-Auswahl der Männer gegen die Niederlande und gewinnt damit zum siebten Mal EM-Gold. Im Aufgebot des EM-Rekordsiegers: Florian Fuchs, Moritz Fürste und Oliver Korn (alle UHC Hamburg), Tobias Hauke (Harvestehuder HC). sowie Tim Jessulat (Club an der Alster).

Für die Damen reichte es nach einem 0:3 gegen die Niederlande zur EM-Silbermedaille. Für die DHB-Damen nahmen aus der Hansestadt Yvonne Frank, Janne Müller-Wieland, Jana Teschke und Eileen Hoffmann (UHC Hamburg), Christina Schütze (Club an der Alster Hamburg) sowie Kristina Reynolds (Klipper THC Hamburg) an der EM teil. Beide DHB-Teams haben sich zudem für die olympischen Sommerspiele 2012 in London qualifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: