Warriors veranstalten Lacrosse-Spektakel

Die HTHC Hamburg Warriors sind am  22. und 23. Oktober Gastgeber des zweiten ELF Kenneth Galluccio Cup auf der Lacrosse-Anlage in Hamburg-Langenhorn. Dort treten die Landesmeister zahlreicher europäischer Lacrosse-Staaten im Kampf um die Trophäe des European Champions der European Lacrosse Federation gegeneinander an. Das genaue Teilnehmerfeld wird noch bekannt gegeben.

Benannt wurde der Cup nach Kenneth Galluccio, einem großen Verfechter des Lacrossesports in Deutschland. Er brachte durch sein überwältigendes Engagement in Vereins- und Verbandsbereichen die Organisation im Deutschen Lacrosse maßgeblich voran. Er stellte seiner Zeit die Weichen für die ersten Jugendmannschaften und genauso baute er Brücken innerhalb Europas wie auch nach Übersee, welche heute immer noch fest bestehen. Somit war er der Mann, der den Stein ins Rollen brachte und in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Lacrosse-Verband den ersten European Champions Cup in Hamburg stattfinden ließ.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: