Olympiasieger Witte kehrt zum Großflottbeker THGC zurück

Olympiasieger Philip Witte kehrt nach vier Jahren beim Uhlenhorster Hockey-Club zum Großflottbeker THGC zurück. Dort wird er in der kommenden Feldsaison für die 1. Herren in der 2. Bundesliga spielen. Grund: Aus beruflichen Gründen muss Witte kürzer treten. Er habe dem GTHGC viel zu verdanken und verspüre nun das Bedürfnis dem Club etwas von seiner Erfahrung zurückzugeben. Der Nationalspieler möchte in seinem letzten Jahr im Leistungshockey die Chance nutzen, „die Jungs auf den richtigen Weg zu bringen“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: