Softwarespenden für Sportvereine

Gute Nachricht für die 91.000 deutschen Sportvereine: Sie können ab sofort auf dem IT-Spenderportal „stifter-helfen.de – IT for Nonprofits“, einem Projekt von Stiftungszentrum.de, Softwarespenden von Microsoft erhalten. Dies ist das Ergebnis von Gesprächen, die der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit dem Stiftungszentrum führte. Bisher waren Sportvereine nicht förderberechtigt. Auf der IT-Spendenplattform stellt Microsoft rund 150 Produkte als IT-Spende für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung.

„Das IT-Spendenprogramm von Microsoft ist ein großartiges Angebot für die Vereine unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbundes“, sagt Karin Fehres, Direktorin Sportentwicklung beim DOSB. „Mit diesen IT-Spenden können die Vereine effizienter und flexibler arbeiten und ihren über 27,6 Millionen Mitgliedern bessere Serviceleistungen zur Verfügung stellen.“

„Die Neuerungen im Spendenprogramm verschaffen noch mehr gemeinnützigen Organisationen Zugriff auf moderne Informationstechnologie“, erklärt Philipp Hof, Geschäftsführer von Stiftungszentrum.de, dem Betreiber des IT-Spendenportals stifter-helfen.de. „Dank der IT-Spenden können Non-Profit-Organisationen ihre eigentlichen Aufgaben noch besser bewältigen und haben gleichzeitig mehr finanzielle Mittel dafür zur Verfügung.“

„Sport- und Freizeitvereine sowie Stiftungen haben eine wichtige gesellschaftliche Funktion, die wir auf unsere Weise unterstützen – nämlich mit Software“, erklärt Henrik Tesch, Leiter Gesellschaftliches Engagement bei Microsoft Deutschland. „Die starke Ausweitung des Programms unterstreicht die Bedeutung, die Microsoft dem gemeinnützigen Sektor beimisst.“

Auf der IT-Spendenplattform „stifter-helfen.de – IT forNonprofits“ stellen neben Microsoft die elf IT-Stifter Adobe, Cisco Systems, Efficient Elements, Esri, Exclaimer, GiftWorks, Laplink, O&O Software, SAP, SurveyMonkeyund Symantec mehr als 200 aktuelle Produkte als IT-Spende zur Verfügung. Damit die administrativen Kosten gedeckt sind, entrichten die gemeinnützigen Organisationen lediglich eine geringe Verwaltungsgebühr. Die NGOs sparen somit zwischen 90 und 96 Prozent des marktüblichen Verkaufspreises der IT-Produkte. Informationen zu den individuellen Förderkriterien der einzelnen IT-Stifter sowie den verfügbaren Produkten gibt es auf stifter-helfen.de. Außerdem können sich NGOs dort für Produktspenden registrieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: