Floorball: ETV Hamburg richtet 2012 das „final4“ aus

Der ETV Hamburg ist kommendes Jahr Gastgeber des „final4“ um den deutschen Pokal im Floorball. Zum Abschluss der bevorstehenden Serie werden am 19. und 20. Mai in der Sporthalle Wandsbek die weiblichen und männlichen Pokalsieger gesucht. Der Cup-Sieger von 2010 richtet dann nicht nur die Finalserie aus, sondern organisiert zudem ein Nachtturnier, einen Talentepokal für die Cup-Gewinner von morgen und einen Floorball-Workshop. Aktuell prüft der ETV Hamburg  in Zusammenarbeit mit dem Verband, ob eine Willkommensparty den Auftakt zu dem „final4“ bildet.

Auf dem Weg nach Hamburg hat die Spielbetriebskommission von Floorball Deutschland aber einige Pokalrunden angesetzt, über die sich die besten vier Teams der Herren und Damen die Tickets für das „final4“-Wochenende sichern können. Während das Pokalfeld der Damen mit insgesamt zehn Mannschaften schon steht, haben bereits 36 Männer-Teams ihre Teilnahme gemeldet.

Seit Einführung des Pokalwettbewerbes im Jahr 2008 wird das „final4“ erstmalig im Norden ausgetragen. Gemeinsam mit dem Ausrichter ETV Hamburg will Floorball Deutschland das Pokalwochenende dabei weiter als eines der Top-Events für die deutsche Floorballszene etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: