Hamburger Wasserballtalente für Lehrgang der Jugendnationalmannschaft nominiert

Erstligaabsteiger SV Poseidon Hamburg hat zur Vorbereitung auf die neue Zweitligasaison einen ganz besonderen Sparringspartner zu Gast: die Jugendnationalmannschaft (Jahrgänge 94/95). Vom 30. Juli bis 7. August trainieren die Wasserballtalente im Poseidonbad. DSV-Trainer Peter Röhle hat zu diesem Lehrgang auch zwei Hamburger Nachwuchsspieler eingeladen. Niklas Schmidt (SV Poseidon) und Jan-Lucas Christensen (HTB 62) gehören zu dem 23-köpfigen Kader. Poseidon-Coach Lutz Müller nutzt das Gastspiel, um seine umgekrempelte junge Mannschaft weiterzuentwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: