Hamburger Rugby-Club bleibt „unabsteigbar“

Auch in der Saison 2011/12 wird der Hamburger Rugby-Club in der 2. Bundesliga Nord spielen. Obwohl als Tabellen-Neunter abgestiegen, verbleibt der HRC im Rugby-Unterhaus, da sich die SG SV Odin/VfR Döhren (Hannover) aus dem Spielbetrieb der zweithöchsten deutschen Spielklasse zurückgezogen hat. Grund: Spielermangel. Nun gilt es für die Schwarz-Roten aus der Hansestadt in der kommenden Saison zu beweisen, dass sie auch sportlich in die 2. Bundesliga gehören – und „unabsteigbar“ bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: