Rist SCALA Ladybaskets setzen auf Kontinuität

Das Schlüsselwort bei den Rist SCALA Ladybaskets in Hinblick auf die Saison 2011/12 heißt Kontinuität. Headcoach Alexander May und sein Assistent Adesina Ogundipe bereiten die kommende Spielzeit in der 2. Bundesliga Nord vor. Und sie tun dies mit einem bekannten Stamm von Spielerinnen: Svenja Härm, Daniela Koch, Samantha Ochs, Astrid Ramcke und Constanze Wegner gehen in eine weitere Saison mit den Ladybaskets. Noch nicht endgültig zusagen konnte aus beruflichen Gründen bislang Katharina Körner. May zeigt sich jedoch guter Dinge, mit der Flügelspielerin eine Lösung zu finden.

Janne Tullius, die bereits in der vergangenen Saison in Training und Spiel erste Erfahrungen in der 2. DBBL sammelte und mittlerweile der WNBL entwachsen ist, rückt in den Zweitliga-Kader. Auch Laura Schroeder, die weiterhin für Einsätze in der U17-Bundesliga berechtigt ist, soll verstärkt ins Training des Damen-Aufgebots eingebunden werden und die Möglichkeit erhalten, sich erste Sporen zu verdienen.

Neben dem feststehenden Wechsel von Sabrina Ochs zum Erstliga-Aufsteiger Osnabrück wird die US-Amerikanerin Ashley Wallace aller Voraussicht nach nicht nach Wedel zurückkehren: „Nach jetzigem Stand planen wir, die Ausländer-Position nicht zu besetzen. Es sei denn, es gelingt uns noch, den Sponsoren-Pool zu erweitern“, sagt May. Externe Neuzugänge gibt es bislang keine, Kontakte zu potentiellen Verstärkungen bestehen allerdings. Konkrete Ergebnisse sind in dieser Hinsicht noch nicht zu vermelden. „Wir arbeiten noch dran“, berichtet der Coach, der den Start für die „ernste Vorbereitung“ auf die neue Saison für August angesetzt hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: