Hamburger Rugby-Club tritt nicht bei 7er-DM an

Der Hamburger Rugby-Club wird nicht an der vom Deutschen Rugby-Verband (DRV) neu ins Leben gerufene 7s-Serie teilnehmen. Grund für die Absage: Der HRC verfügt nicht über ausreichend Spieler für die Qualifiaktionsturniere um die deutsche Meisterschaft im Siebener-Rugby. „Beim HRC ist es scheinbar schon seit der Gründung im Jahre 1950 so, dass die Sommerpause, Sommerpause ist. Die Jungs brauchen einfach die Zeit, um sich zu erholen, Urlaub zu machen oder einfach mal Rugby zu vergessen. Wir wollten unbedingt teilnehmen, können aber nicht mit der gewünschten Mannschaft antreten. Wir werden sehen, was das nächste Jahr bringt“, so Teammanager Philipp Dreessen zu der Absage.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: