Alsters Herren zum siebten Mal deutscher Feldhockey-Meister

Das Double ist perfekt: Zum siebten Mal holt sich der Club an der Alster den deutschen Feldhockey-Titel. Die Hamburger gewannen in Mannheim vor 2100 Zuschauern das Endspiel gegen Uhlenhorst Mülheim mit 4:1 (2:0).  Bereits im Januar hatten sie bereits den Titel in der Halle geholt. Kurios: Vor ein paar Wochen standen die Alster-Herren noch kurz vor der Abstiegsrunde und erreichten lediglich als Tabellenachter das letzte Play-off-Ticket.  „Meine Spieler sind heute ans Limit gegangen. Dazu kam ein Riesen-Wille, als Sieger den Platz zu verlassen“, sagte Trainer Joachim Mahn. Mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft qualifiziert sich Alster zudem für die Euro Hockey League (EHL).  Der Uhlenhorster HC Hamburg spielt ebenfalls in der EHL – durch einen 4:0-Sieg (1:0) im kleinen Finale gegen den Mannheimer HC.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: